Ré Insel

Am Ende der Ile de Ré entdecken Sie den Phare des Baleines mit Blick auf das Meer und das Dorf Saint Clément des Baleines. Dieses kleine Dorf wird Sie durch seine Einfachheit, seine Ruhe, aber auch durch seinen Sandstrand, der sich über mehr als 5 km erstreckt, und seine Radwege, die Sie zur Entdeckung der Insel Ré führen, verführen.

St. Clément, ehemals ein Hummerfischerdorf, grenzt im Westen an die wilde Küste, im Osten an die Salzwiesen und im Norden an den riesigen Strand Conche des Baleines. Genießen Sie auch das Radfahren durch Weinberge, neue Kartoffelfelder, Salzwiesen und die vielen Kilometer Radwege durch Weinberge, Salzwiesen und kulinarische Eskapaden.

Das Zentrum des Dorfes Saint Clément liegt 800 m vom Campingplatz entfernt. Sie werden den Platz der Kirche mit dem Markt der lokalen Produkte jeden Tag im Juli und August und Montag und Samstag in der Nebensaison entdecken. Der Presse- und Fahrradverleih ist auch während der Sommersaison von April bis Ende September täglich geöffnet.

Ars en Ré, der schmalste Pass der Insel, im Herzen der Salzwiesen, wurde in die sehr selektive Liste der "schönsten Dörfer Frankreichs" aufgenommen, mit der Kirche aus dem XII. und XIII. Jahrhundert, die von einem schwarz-weißen Glockenturm überragt wird. Sie werden es genießen, durch die blumigen Gassen zu schlendern, durch den Hafen zu schlendern, die Bewegung der Boote zu beobachten, den Geschichten der Vergangenheit zuzuhören...

Unser Campingplatz ist 100 m vom Strand La Conche entfernt.

Sie können auch andere Arten von Aktivitäten rund um den Campingplatz entdecken:

* 50m Tennisplatz

* Reitsportzentrum in 1 km Entfernung

* Pony Club für Kinder 800 m entfernt

* Segelschule in 100 m Höhe im Juli und August am Strand von La Conche

* Thalasso auf 4 km Entfernung

* Golf 9 Löcher in 5 km Entfernung

www.iledere.com